b4 2 1 b4 2 2 b4 2 3
         
 
21.03.2011

Rumpf:
  Bowdenzug für Seitenruder an weiteren Punkten eingeharzt. Servobrett für die Servos vorbereitet. Ausschnitte für Servos, Schalter und Kabelführung zum Empfänger ausgeschnitten und passend gefeilt. Servos und Schalter befestigt. Servobrett eingeharzt. Bowdenzüge an der Servoseite passend abgeschnitten. Züge an Servohebel montiert.
   
23.03.2011

Rumpf / SR / HR:
  Bowdenzug für SR mit Ader versehen. HR sowie SR komplett angepasst und an den Enden ca. 8cm Stahlseele mit Gewinde eingelassen. Gabelköpfe montiert und ausgerichtet. Servos zentriert und Verfahrwege eingestellt. Da das Höhenruder nach unten nicht viel Auschlag hat, musste die Folie des HR komplett entfernt werden.
   
25.03.2011

Allgemein:
  Montage der Flächen an den Rumpf:
Passgenauigkeit ist sehr gut ;)
Empfänger eingebaut und schon mal Grundprogrammiert.
   
01.04.2011

Allgemein:
  Alle Ruder mit Scharnierband neu anscharniert.
Gewichte der Tragflächen ohne Design-Folie

   LINKS       737g
   RECHTS    708g
   
08.04.2011

Tragflächen:
  An den Endleisten der Flächen die Folie entfernt.
An der rechten Tragfläche war die Endleiste aus
Balsa stark angerundet. Dies mit Feile gerade gefeilt. Endleisten mit roter Folie bebügelt.
   
 
 
 
 
b4 2 15 
b4 2 15 
 
 
b4 2 15
 
 b4 2 1 b4 2 2 b4 2 3
         
 
09.04.2011 / 10.04.2011

Rumpf:
  Pilatus B4 Design an beide Tragflächen und das Höhenruder angebracht. Dafür die Ruder gelöst und nach dem Bebügeln wieder mit Scharnierband anscharniert. Von den Brems-klappen die weiße Folie entfernt und die blaue Folie angebracht.
   
   
   
12.04.2011

Tragflächen:
  Flächensicherung aus Messinggewindehülsen,
Kunststoffgewindestangen und einem Rectus Typ 20 Druckluftkupplungs-Set. Die Gewindehülsen an geeigneter Stelle an den Tragflächen mit eingedicktem Harz eingeklebt. Die Gewinde-stangen auf richtige Länge zurechteschnitten,
eingeschraubt und mit Kunststoffmuttern gesichert. Rectus Druckluftupplung an die Gewindestange geschraubt und die Länge angepasst. Flächen Testweise an den Rumpf
montiert und Sicherung getestet.
   
   
   
15.04.2011

Rumpf:
  Rumpf mir 240er Papier erneut leicht angeschliffen. Rumpf grundiert.
   
21.04.2011

Rumpf:
  Rumpf gereinigt.
Rumpf mit weißer Farbe lackiert.
   
 
 
b4 2 15 
b4 2 15 
b4 2 15
 
 b4 2 1 b4 2 2 b4 2 3