12.05.2011

Ausmessen:
  Es ist an der Zeit sich Gedanken über den Erstflug zu machen. Bevor es jedoch soweit ist, muss alles um den Flieger mal nachgemessen und nachustiert werden. Hierzu gehört auch das korrekte Einstellen der Einstellwinkeldifferenz - EWD.
   
Messmethode:
  Messen und Berechnen der Flügelwinkels relativ zur ebenen Unterlage (hier ein Brett aus dem Baumarkt). Benötigte Angaben sind Flächentiefe, Höhe der Nasenleiste und Höhe der Flächenwurzel zur Arbeitsplatte. Das gleiche gilt für das Höhenleitwerk.
   
Ermittelte Werte:
 

Tragfläche:
          Tiefe 212,0 mm
          Höhe vorne 149,0 mm
          Höhe hinten 129,0 mm
          ergibt Winkel 5,41 Grad

     Höhenleitwerk:
          Tiefe 85,0 mm
          Höhe vorne 311,5 mm
          Höhe hinten 305,0 mm
          ergibt Winkel 4,38 Grad

     EWD
          5,41 - 4,38 = 1,02 Grad (!!!)

   
Erkenntnis:
 

EWD müsste so mal stimmen!

Angestrebt habe ich einen Wert von 0,7-0,9 Grad; aber ich werde das so mal austesten.

Ich habe die Werte sicher nicht aus dem Kopf berechnet;) Geholfen hat mir hierbei eine Excel-Tabelle von Eckart Müller, welche ich irgendwann einmal im Netz gefunden habe.

   
  HIER könnt ihr die Tabelle downloaden