29.Sept. bis 24.Okt. 2010  
     
b4 2 1 b4 2 2 b4 2 3
b4 2 4 b4 2 5 b4 2 6
     
         
 
Kabinenhaube:
 

Grundplatte aus Balsa angefertigt. Grundplatte befestigt und an der Unterseite mit Kiefernleisten verstärkt. Grundplatte mit 0,8mm Birke beplankt. Träger mit 0,8mm Buche-Sperrholz beplankt. Träger verschliffen und an Rumpf angepasst. Oberfläche der Beplankung fein verschliffen. Kabinenhaube grob ausgeschnitten.

Führungsbuchse (hinten) für Verriegelung montiert. Arretierstift (vorne) für Haube vorbereitet. Finishing der Oberfläche mit Schnellschliffgrund. Test der Klebefläche mit diversen Klebern: UHU PVC-Weich hält am besten. Haube gereinigt und grob angepasst.
Haube verklebt. Haube mit Gummis an Träger fixiert. Rand mit Kleber aufgefüllt und verstrichen.

  Verklebung überprüft: hält perfekt. Rand neu mit UHU PVC-Weich verklebt und somit abgedichtet. Überstehenden Rand am hinteren Kabinenteil mit dem Cutter bündig abgeschnitten.

Gewicht der kompletten Haube = 122g
 
 
b4 2 7
b4 2 8
 
 
 
 
 
 
b4 2 1 b4 2 2 b4 2 3
b4 2 4 b4 2 5 b4 2 6